Rindentuch

 

Schrank mit Rindentuch-Tür

Schrank mit Rindentuch-Tür

 In der Schreinerei, in der Matthias tätig ist, wird seit einigen Jahren regelmäßig Rindentuch als Bezugsstoff für Möbelelemente verwendet. Auch wir haben in unserer Wohnung Schränke, deren Türen mit Rindentuch bezogen sind und auf die wir oft angesprochen werden. Rindentuch sieht exotisch aus, fühlt sich ungewohnt an und liegt irgendwo zwischen Holz und Stoff.

Nun haben wir testweise ein Paar Plugs mit diesem interessanten Naturmaterial versehen.

Nussbaum-Plugs in 30mm mit Rindentuch-Inlay

Nussbaum-Plugs in 30mm mit Rindentuch-Inlay

Rindentuch ist ein traditionell hergestelltes Bastvlies aus Uganda und der Vorläufer heutiger Vliesstoffe. Es wird durch das Schälen des Mutuba-Feigenbaumes gewonnen und ist das vermutlich älteste Textil der Menschheitsgeschichte.

Wald in Uganda

Wald in Uganda

Die vom Baum abgeschälte Rinde wird gekocht und mit unterschiedlichen Hämmern geklopft und dabei um ca. das Dreifache in die Breite gezogen. Die Sonne verleiht dem Tuch innerhalb weniger Stunden die typische rot-braune Farbe.

Nach der Ernte wird der Baum zum Schutz in Bananenblätter gewickelt. Nach einigen Monaten fallen die Bananenblätter ab und am Baum wächst eine neue Rinde. Damit wird gewährleistet, dass der Baum weiterlebt und der schnell nachwachsende Werkstoff kann jährlich gewonnen werden.

Verschiedene Rindentücher

Verschiedene Rindentücher

 Durch natürliche Veränderungen des Rinde entstandene offene Stellen (z.B. Astlöcher) im Rindentuch werden durch Nähte und Flicken geschlossen und geben dem Tuch seinen eigenen Charakter.

 Bilder zur Herstellung findet ihr hier.

Plugs mit Rindentuch und Runen

Plugs mit Rindentuch und Runen

Natürlich können die Plugs dann auch noch mit Lasergravuren aufgepeppt werden. In diesem Beispiel sind es Runen.

 

 

.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s