Die fränkische Mehlbeere

Da ich stetig dabei bin meine Produktpalette zu erweitern, habe ich mal wieder ein neues Holz für euch getestet.

Die fränkische Mehlbeere!

Ein sehr hartes und gleichmäßig helles Holz, das sich ganz fein drechseln lässt. Somit ist es wunderbar für meinen Holzschmuck geeignet, besonders gut lassen sich sehr dünne Tunnel daraus herstellen.

Anhang 1_1

ettore balocchiDie Mehlbeere (Sorbus aria) gehört zum Kernobst aus der Familie der Rosengewächse, ebenso wie Äpfel und Birnen. Ihre Früchte sind aber viel kleiner und meistens auffällig rot gefärbt, mit säuerlich-mehligem Geschmack. Die kleinen Apfelfrüchte wurden früher gesammelt, zu Fruchtmus verarbeitet oder als Mehlersatz im Brot verbacken.

(Bild: flickr.com/Ettore Balocchi)

Durch seine Ähnlichkeit zur Birne wird Mehlbeere zusammen mit anderen Sorbus-Arten (Speierling, Elsbeere, Vogelbeere) oft unter der Bezeichnung „Schweizer Birnbaum“ verkauft.

Mit der verwandten Elsbeere habe ich jetzt schon lange gute Erfahrungen gemacht und daher freue ich mich, euch jetzt ab sofort auch Mehlbeere in meinem Shop anbieten zu können. Ich trage mein Paar in 8mm jetzt schon eine Weile und bin sehr zufrieden damit 🙂

Anhang 3_1

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s